Archiv für das Schlagwort franziska reif
Leben eben
  |  Kommentare ausgeschaltet

Buchvorstellung: „A wie Asozial“ am Freitag, 23. Mai 2014 im KD

Am kommenden Freitag laden wir ein zur Buchvorstellung von „A wie Asozial“. 20 Uhr ist Beginn auf der Feinkost in unseren Räumlichkeiten (Kapitaldrucks Interim im Kinderbuchladen Serifee :-). Der Eintritt ist frei.

Tobias Prüwer und Franziska Reif stellen im Gespräch mit Moderator Danny Walther die Ergebnisse ihrer Recherche zur Diskussion: Wer profitierte am meisten von der Hartz-IV-Reform? Wie plüschig ist die »Hängematte« wirklich? Und was sollen die tun, die nichts zu tun haben?

Weiterlesen

Franziska Reif/Tobias Prüwer: "A wie Asozial" (Tectum Verlag)