Kategorie

Die tägliche Auseinandersetzung mit ihren Erkenntnissen, (Miß-) Deutungen und Schönheiten. Wann, wenn nicht jetzt?

Leben eben
  |  1 Kommentar

Kurz gesagt:

Eure Bestellungen für Weihnachten nehmen wir bis Samstag, 18 Uhr entgegen. Montag, am Tag vor dem 24., kann dann abgeholt werden und wir haben bis 19 Uhr geöffnet.

Leben eben
  |  Kommentare ausgeschaltet

Do, 12.12., 19 Uhr – Halle 14: Hans-Christian Dany (Lesung & Gespräch)

Hans-Christian Dany stellt sein Buch „Morgen werde ich Idiot. Kybernetik und Kontrollgesellschaft“ vor.

Beginn in der Halle 14 auf dem Baumwollspinnereigelände ist 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Kapitaldruck stellt den Büchertisch mit Danys Büchern. Neben seinem aktuellen „Morgen werde ich …“ könnt ihr auch sein ebenfalls in der Edition Nautilus erschienenes „Speed – Eine Gesellschaft auf Droge“ erstehen.

Weiterlesen

Hans-Christian Dany: Morgen werde ich Idiot - Kybernetik und Kontrollgesellschaft

Leben eben
  |  Kommentare ausgeschaltet

Heute – 20 Uhr – Werk 2: Berthold Seliger

Ursprünglich für Oktober angesetzt wird Berthold Seliger heute aus seinem Buch „Das Geschäft mit der Musik“ vortragen. Im August bei der Edition Tiamat veröffentlicht, ist jetzt die zweite Auflage erschienen. Auch wenn Seliger seine Konzertagentur nach 25 Jahren Tätigkeit demnächst schließt, wird er einiges zu erzählen haben. Oder gerade deshalb? Verplempert wird der Eintrittsfünfer nicht sein, wenn jemand mit politischer Wachheit und kulturellem Interesse übers (Musik-) Business berichtet. Darum: Hingehen!

Weiterlesen

Berthold Seliger: Das Geschäft mit der Musik

Leben eben
  |  Kommentare ausgeschaltet

Gute Woche!

Marc-Uwe Kling, nicht nur bekannt in der Slam Poetry Szene, ist hier mit einer Produktpräsentation zu erleben. Wer nach der dreiviertel Stunde nicht genug hat, kann bei uns im Laden Kling-Nachschub erhalten, in Form von Büchern unter eigenem Namen zum Lesen und Hören, in Anthologien oder als falschen Kalender.

Gute Woche!

Leben eben
  |  Kommentare ausgeschaltet

Mi – 13.11.2013 – 20 Uhr – GfZK: „Die friedfertige Nationalsozialistin?“

Am kommenden Mittwoch beginnt eine vierteilige Vortrags- und Diskussionsreihe, welche wir als Kapitaldruck mit einem Büchertisch begleiten werden.

Hier die Vorabinfos zur Reihe „“Kino und Gesellschaft“ organisiert durch die „AG Die kleinen Ladenmädchen gehen ins Kino“ und dem ersten Abend mit Liljana Radonic unter dem Titel „Die friedfertige Nationalsozialistin? – vom weiblichen Opfermythos“.

Weiterlesen

Leben eben

Hallo am neuen Ort für Kapitaldruck

Seit heute ist die Buchhandlung Kapitaldruck wieder geöffnet. Der Kinderbuchladen Serifee gibt uns die Möglichkeit seine Räumlichkeiten auf der Feinkost mitzunutzen. Die Feinkost befindet sich auf der Karl-Liebknecht-Str. 36, falls das jemand nicht wissen sollte ;-).

Weiterlesen

Kapitaldruck Interim im Kinderbuchladen Serifee auf der Feinkost

Leben eben

Morgen: Letzter Verkaufstag für Kapitaldruck am Roßplatz

Es ist vorbei. Kapitaldruck am Roßplatz ist ab Mittwoch, 25. September Geschichte. Morgen ist das Geschäft letztmalig geöffnet.
Das ein oder andere Buch ist daher preiswerter zu erstehen. Wir brauchen Geld zum Weitermachen, ja. (Die Buchpreisbindung gilt trotzdem. Aber wir haben auch einiges an modernem Antiquariat, also aus der Preisbindung entlassene Bücher und manch fein Secondhandware.)

Mag sein, dass jetzt die ein oder der andere denkt: Mensch, das ist aber plötzlich. Dazu soll hier kurz folgendes bemerkt sein.

Weiterlesen

Danke!